OSMANI Samir

CEO - Exventys

Einsatz einer Archimedys™-Schnecke in Haselnusstrocknern

Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook

Einer unserer in Spanien ansässigen Kunden setzt unsere Archimedys™-Schnecke in seinen Haselnusstrocknern ein.

Archimedys™ in senkrechter Position
Archimedys™ – die modulare archimedische-Schnecke

Das Archimedys™-Modulsystem und seine Vorteile für Haselnusstrockner

Trockenfruchtproduzenten verwenden Haselnusstrockner in Form von Silos mit einem Fassungsvermögen von im Allgemeinen 6 bis 10 m3, die mit einer oder mehreren vertikal angeordneten Schnecken ausgestattet sind. Während der Schneckendrehung entsteht eine Bewegung, die das Zirkulieren von Warmluft ermöglicht und somit die Früchte gleichmäßig trocknet.

Angesichts großer Wartungsprobleme im Zusammenhang mit den verwendeten Stahlschnecken, da diese schnell verschleißen und beim Auswechseln ein Schwerlasthandling mit dem Einsatz von Hebezeug und Fachpersonal erfordern, beschloss das Unternehmen, sämtliche Stahlschnecken durch modulare Archimedys™-Kunststoffschnecken zu ersetzen.

Angesichts großer Wartungsprobleme im Zusammenhang mit den verwendeten Stahlschnecken, da diese schnell verschleißen und beim Auswechseln Die Archimedys™-Schnecke bringt zahlreiche Vorteile mit sich.

Die Montage der Schnecke erfolgt vor Ort in der Werkstatt ohne Schweißarbeiten oder Schwerlasthandling, auch nicht bei vertikaler Installation. Die Archimedys™-Schnecke hat mit ihrem schlichten, kompakten Design ein geringeres Gewicht als eine herkömmliche Stahlschnecke und kann deshalb sehr leicht installiert werden. Durch das Modulsystem kann die Länge der Schnecke an die Silogröße angepasst werden.

Einsatz einer Archimedys™-Schnecke in Haselnusstrocknern
Archimedys™ in senkrechter Position

Die zur Herstellung der Archimedys™-Module benutzte Polymergüte ist extrem abrieb- und korrosionsbeständig, wohingegen sich eine Schnecke aus Stahl sehr schnell abnutzt und rostet. Die Archimedys™-Schnecke kann folglich in abrasiven Umgebungen eingesetzt werden.

Die zur Herstellung der Archimedys™-Module benutzte Polymergüte ist extrem abrieb- und korrosionsbeständig, wohingegen sich eine Schnecke aus Stahl sehr schnell abnutzt und rostet. Die Archimedys™-Schnecke kann folglich in abrasiven Umgebungen eingesetzt werden.

Die Archimedys™-Schnecke wurde 2011 mit dem Innovationspreis „Prix de l’innovation industrielle“ ausgezeichnet.

Die Archimedys™-Schnecke – eine technologische Revolution!

Die Vorteile der modularen Archimedys™-Schnecke sind so überzeugend, dass immer mehr Industrieunternehmen beschließen, ihre Stahlschnecken gegen Archimedys™-Schnecken einzutauschen.

Wir stehen Ihn für weitere Informationen jederzeit zur Verfügung. Wir entwerfen und fertigen mechanische Teile, die für die Montage oder Anpassung einer modularen Archimedys™-Schnecke an Ihre Anlagen notwendig sind.

Autres réalisations

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Jetzt anmelden