Exventys

Wer sind wir?
EXVENTYS
38, rue des Mathurins, 75008 Paris – Frankreich
Siren: 5115671740046
USt-IdNr.: FR29511567174
TEL.: +33 1 88 33 42 35
FAX: +33 3 74 06 02 17
contact@exventys.com
Die Adressen unserer Websites: https://exventys.com/ und https://archimedys.fr/
Kontext
EXVENTYS führt Studien zu polymerhaltigen Produkten durch, berät zu diesem Thema und kümmert sich um die Beschaffung.
Bei EXVENTYS ist man der Meinung, dass Datenschutz ein ernstes Thema ist. Personenbezogene Daten werden daher nur im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen erhoben. Im Rahmen der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.
EXVENTYS kann dazu gezwungen sein, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, um Dienstleistungen anbieten zu können, und wird dies immer mit der größten Sorgfalt tun. In diesen Datenschutzbestimmungen wird beschrieben, wie EXVENTYS Ihre persönlichen Daten verarbeitet.

Verwendung der gesammelten personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die der „direkten oder indirekten Identifikation einer natürlichen Person“ dienen: Eine natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf ein Identifizierungsmerkmal, wie z.B. einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung, oder auf ein oder mehrere spezifische Elemente, die auf ihre physische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität hinweisen.
Zu den personenbezogenen Daten gehören Informationen über die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse einer identifizierten oder identifizierbaren Person. Sie umfassen z.B. Informationen wie Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum. Auch Informationen, wie insbesondere Arbeitsort und Beruf usw. können als personenbezogene Daten betrachtet werden, wenn sie sich auf eine natürliche Person beziehen. Informationen, die nicht mit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können – wie die am häufigsten besuchten Webseiten oder die Anzahl der Benutzer auf einer Seite – gelten nicht als personenbezogene Daten.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf den Websites von Exventys und Archimedys™
Sobald ein Benutzer auf die Websites von EXVENTYS und ARCHIMEDYS™ zugreift, werden die Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die folgenden Daten werden vorübergehend gespeichert:
• Datum und Uhrzeit der Abfrage
• IP-Adresse oder Name des Domain Name Servers (DNS) des anfragenden Computers
• Angeforderte Seite (URL)
• HTTP-Antwortcode
• Das Betriebssystem des Kunden und seine Version
• Der Browser und seine Version

Um die Websites EXVENTYS und Archimedys™ nutzen zu können, müssen die EXVENTYS-Server eventuell Cookies setzen. Diese Cookies werden für die technische Administration der Website verwendet. Jeder Besucher kann seinen Browser so konfigurieren, dass diese Cookies abgelehnt werden. In diesem Fall werden keine Daten auf dem Computer des Besuchers gespeichert. Es ist möglich, dass Sie nicht alle Funktionen der Website optimal nutzen können, wenn diese Cookies deaktiviert sind.
Die Websites von EXVENTYS bieten ein Kontaktformular an. Die im Kontaktformular eingegebenen personenbezogenen Daten, wie Name, Straße, Postleitzahl, Ort, sind notwendig, um Ihre Informationsanfrage zu bearbeiten und werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist für die Bearbeitung der Anfrage notwendig.
Die unter (1) genannten gespeicherten Daten können für statistische Zwecke anonym ausgewertet werden. Die statistischen Berichte werden zur Auswertung der Nutzung der EXVENTYS-Websites verwendet. Dabei werden vor allem die Reihenfolge, in der die Seiten besucht werden, und das Hin- und Herbewegen zwischen den Seiten berücksichtigt. Damit möchte EXVENTYS Anhaltspunkte bekommen, wie die Benutzerfreundlichkeit der Website weiter verbessert werden kann.
Die EXVENTYS-Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (bezeichnet als “Google”). Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie generierten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie die Anonymisierung der IP-Adresse auf Ihrer Website aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse vor der Übermittlung an Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder andere Staaten, die dem Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum angehören, abgekürzt. Die vollständige IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an den Google-Server in den USA übertragen und dort abgekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere Dienste im Zusammenhang mit der Website- und Internetbenutzung zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit der Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeitet.
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Darüber hinaus können Sie die Speicherung der durch das Cookie erzeugten Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Website und der Verarbeitung dieser Daten durch Google blockieren, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Plugin herunterladen und auf Ihrem Browser installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=fr.

Kommentare
Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, werden die im Kommentarformular eingegebenen Daten, Ihre IP-Adresse und der Benutzeragent Ihres Browsers erfasst, damit wir unerwünschte Kommentare erkennen können.
Eine anonyme Zeichenfolge, die von Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wird (auch Hash genannt), kann an den Gravatar-Dienst gesendet werden, um zu überprüfen, ob Sie letzteren verwenden. Die Datenschutzrichtlinien des Gravatar-Dienstes können Sie hier einsehen: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Sie Ihren Kommentar bestätigt haben, wird Ihr Profilbild neben Ihrem Kommentar öffentlich sichtbar sein.

Medien
Wenn Sie ein registrierter Nutzer sind und Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie keine Bilder mit EXIF-Daten mit GPS-Informationen hochladen. Die Besucher Ihrer Website können die Standortdaten dieser Bilder herunterladen und extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies
Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies speichern. Dies dient ausschließlich Ihrem Komfort, damit Sie diese Informationen bei einem späteren Kommentar nicht noch einmal eingeben müssen. Diese Cookies verfallen nach einem Jahr.
Wenn Sie die Anmeldeseite aufrufen, wird ein temporäres Cookie erstellt, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Es enthält keine personenbezogenen Daten und wird automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.
Wenn Sie sich einloggen, setzen wir eine Reihe von Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen und Bildschirmeinstellungen zu speichern. Die Lebensdauer eines Anmelde-Cookies beträgt zwei Tage, und die Lebensdauer eines Bildschirmoptionscookies beträgt ein Jahr. Wenn Sie “Remember me” ankreuzen, wird Ihr Login-Cookie zwei Wochen lang gespeichert. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, wird das Anmelde-Cookie gelöscht.
Wenn Sie eine Publikation bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzliches Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten. Es gibt lediglich die ID der Publikation an, die Sie gerade bearbeitet haben. Es verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites
Die Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte (z.B. Videos, Bilder, Artikel…) enthalten.
Das Aufrufen eingebetteter Inhalte anderer Websites ist so, als würde der Besucher diese andere Website besuchen.
Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, Tracking-Tools von Dritten einbetten, und Ihre Interaktionen mit solchen eingebetteten Inhalten verfolgen, wenn Sie ein Konto haben, das mit ihrer Website verbunden ist.

Verwendung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Verarbeitung personenbezogener Daten
Als Verarbeitung personenbezogener Daten wird jeder Vorgang oder jede Vorgangsreihe betrachtet, die mit personenbezogenen Daten oder personenbezogenen Datensätzen durchgeführt wird, die unabhängig davon, ob diese automatisch oder nicht automatisch erfasst, aufgezeichnet, organisiert, strukturiert, gespeichert, angepasst oder geändert, abgerufen, konsultiert, verwendet werden, oder durch Übermittlung, Verbreitung oder anderweitige Bereitstellung offengelegt, abgeglichen oder kombiniert, begrenzt, gelöscht oder vernichtet werden.
Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit sind wir verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir uns stets auf die zur Durchführung unseres Herstellungsauftrags unbedingt notwendigen Daten, wie Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, und die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen beschränken.

Speicherdauer Ihrer Daten
Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, werden der Kommentar und seine Metadaten dauerhaft abgelegt. Dadurch können die nachfolgenden Kommentare automatisch erkannt und genehmigt, anstatt in der Moderationswarteschlange belassen zu werden
Bei Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren (falls dies möglich ist), speichern wir auch die in ihrem Profil angegebenen personenbezogenen Daten. Alle Benutzer können ihre personenbezogenen Daten jederzeit einsehen, ändern oder löschen (mit Ausnahme ihres Benutzernamens). Die Webmaster können diese Informationen ebenfalls einsehen und ändern.

Die Rechte an Ihren Daten
Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung. Um diese Rechte auszuüben, können Sie sich an uns wenden. Nachstehend finden Sie einen kurzen Überblick über Ihre Rechte.
Die Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, hat folgende Rechte:
– Recht auf den Zugang und das Kopieren von Daten: Abruf gespeicherter Daten;
– Recht auf Datenberichtigung: Korrektur der Daten;
– Recht auf Löschung der Daten (Recht auf Vergessenwerden): endgültige Löschung der Daten, es sei denn, es besteht ein berechtigter Grund für ihre Aufbewahrung;
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Die Verarbeitung kann aus bestimmten Gründen eingeschränkt werden;
– Recht auf Übertragbarkeit der Daten: Die Daten können an einen Dritten übertragen werden.
Bei solchen Anträgen müssen Sie zur Durchsetzung Ihrer Rechte Ihre Identität nachweisen.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Die Kommentare der Besucher können mit Hilfe eines automatisierten Dienstes zur Erkennung unerwünschter Kommentare überprüft werden.
Ihre personenbezogenen Daten dürfen nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn die ordnungsgemäße Ausführung unserer Dienstleistungen gewährleistet werden muss oder wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen müssen. Insbesondere können sie übertragen werden:
– an Unternehmen, mit denen EXVENTYS im Rahmen seiner Aktivitäten zusammenarbeitet (z.B. Subunternehmer, Dienstleister, etc.);
– an die zuständigen Behörden oder Stellen, die im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen gesetzlich festgelegt sind.

Kontaktinformationen
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich per Post an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:
EXVENTYS
Samir OSMANI
Datenschutzbeauftragter
38, rue des Mathurins
75008 – Paris
Frankreich
Sie können ihn auch per E-Mail unter der folgenden Adresse kontaktieren: contact@exventys.com
Sie finden alle Informationen zur Kontaktaufnahme der französischen Datenschutzbehörde unter: https://www.cnil.fr/fr/vous-souhaitez-contacter-la-cnil

Zusätzliche Informationen
So schützen wir Ihre Daten
EXVENTYS ist ein Unternehmen, das sich um die Entwicklung und Beschaffung von Polymerprodukten kümmert. EXVENTYS ist verpflichtet, das Briefgeheimnis zu wahren und unterliegt den Bestimmungen des geänderten Gesetzes Nr. 78.17 vom 6. Januar 1978 über die elektronische Erfassung, Speicherung und den Schutz personenbezogener Daten. Alle EXVENTYS-Mitarbeiter wurden über die Einhaltung des Datengeheimnisses informiert. Mit dem Inkrafttreten der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 muss EXVENTYS neue Verpflichtungen bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten eingehen.
Das Hauptziel dieser Regeln ist die Sensibilisierung der Unternehmen für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Darüber hinaus soll der Schutz personenbezogener Daten verbessert werden.
EXVENTYS bemüht sich durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, personenbezogene Daten zu schützen und deren Verlust oder Missbrauch zu verhindern. Personenbezogene Daten werden nur in Systemen verarbeitet, die durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind.
Wir werden unsere Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen unter Berücksichtigung der technologischen Entwicklungen nach Bedarf ändern. Gegebenenfalls werden wir auch unsere Datenschutzpolitik aktualisieren. Bitte beachten Sie die neueste Fassung unserer Datenschutzbestimmungen.

Versand und Empfängerdaten

1.1 Datenübertragung und -verarbeitung
Um die Fertigungsdienstleistungen zu erbringen und somit die Verträge mit den Kunden zu erfüllen, benötigt EXVENTYS die Daten des Empfängers (Name, Adresse, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Die Einhaltung der anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen ist eine vorrangige Verpflichtung von EXVENTYS.
Die an EXVENTYS übermittelten Empfängerdaten sowie die Schnittstellendokumente werden von EXVENTYS verarbeitet und gespeichert.
EXVENTYS verwendet die personenbezogenen Daten und die Empfängerdaten ausschließlich im Rahmen der Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen. Jede andere Verwendung ist verboten. EXVENTYS wird keine personenbezogenen Daten verkaufen oder jemandem zugänglich machen.

1.2 Information und Übermittlung von Daten
Generell dürfen nur die mit der Herstellung der Produkte in Zusammenhang stehenden Personen diese Angaben bekommen. EXVENTYS stellt diese Informationen Dritten (z.B. Behörden) nur im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung zur Verfügung.

1.3 Aufbewahrung und Löschung von Daten
Die Dokumente, Informationen, E-Mail-Adressen, Adressen und alle anderen Daten im Zusammenhang mit der Herstellung des Produkts werden in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen aufbewahrt. Die archivierten Daten werden auf Speichermedien gespeichert, die nur für autorisiertes Personal zugänglich sind. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht.
1.4 Übermittlung von Informationen per E-Mail:
Sollten Sie mit uns per unverschlüsselter E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Unverschlüsselte E-Mails können von unbefugten Dritten gelesen werden.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Jetzt anmelden